Herbst Winter Kollektion 2018 für Damen | Oysho

DATENSCHUTZ RICHTLINIE

UNSERE DATENSCHUTZRICHTLINIE AUF EINEN BLICK

  1. WER SIND WIR? Wir sind FASHION RETAIL, S.A. und OYSHO ESPAÑA, S.A. und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten als gemeinschaftlich Verantwortliche für die Datenverarbeitung. Das bedeutet, dass wir  gemeinschaftlich verantwortlich für die Verarbeitung und den Schutz Ihrer Daten sind. Lesen Sie mehr.
  2. WOFÜR VERWENDEN WIR IHRE DATEN? Wir verwenden Ihre (online oder persönlich erhaltenen) Daten unter anderem für die Verwaltung Ihrer Registrierung als Nutzer, die Kaufabwicklung bei Produkten und Dienstleistungen, die Beantwortung Ihrer Anfragen und auf Wunsch die Zusendung unserer kundenorientierten Nachrichten. Lesen Sie mehr.
  3. WESHALB NUTZEN WIR DIE DATEN? Aus verschiedenen Gründen sind wir berechtigt, Ihre Daten zu verarbeiten. Hauptsächlich benötigen wir sie zur Erfüllung des mit Ihnen durch Ihre Registrierung geschlossenen Vertrages sowie für die Abwicklung eines Kaufs oder Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen und Funktionen, obwohl noch weitere Berechtigungsgründe bestehen, wie beispielsweise unser Interesse an der Beantwortung Ihrer Anfragen oder der von Ihnen erteilten Zustimmung für die Zusendung unseres Newsletters. Lesen Sie mehr.
  4. MIT WEM TEILEN WIR IHRE DATEN? Wir teilen Ihre Daten mit Dienstleistern, die uns bei unserer Arbeit unterstützen, bei denen es sich um Unternehmen der Inditex-Gruppe oder externe Partner handelt, mit denen wir eine Vereinbarung getroffen haben und die sich sowohl in als auch außerhalb der Europäischen Union befinden können. Lesen Sie mehr.
  5. IHRE RECHTE. Sie haben das Recht auf Zugriff, Änderung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. In bestimmten Fällen haben Sie andere Rechte, wie beispielsweise das Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung oder Datenweitergabe, wie nachfolgend detailliert erläutert wird. Lesen Sie mehr.

Wir möchten Sie bitten, unsere nachfolgend aufgeführten vollständigen Datenschutz zu lesen, in denen wir detailliert die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Ihnen im Zusammenhang damit zustehenden Rechte erläutern.

*******

BEVOR WIR BEGINNEN…

  1. WER IST VERANTWORTLICH FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN?

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten sind:

Mit anderen Worten, sowohl OYSHO ÖSTERREICH als auch OYSHO SPANIEN (nachfolgend gemeinsam „Wir/Uns“ oder „die gemeinschaftlich Verantwortlichen“ genannt), sind die gemeinschaftlich Verantwortlichen für die Datenverarbeitung. Das bedeutet, dass wir gemeinsam die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geregelt haben und diese gemeinsam schützen.

  1. ZU WELCHEM ZWECK ERFASSEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Hin und wieder werden wir eine Datenverarbeitung vornehmen, die je nach Zweck die Verarbeitung einer oder mehrerer der folgenden Daten beinhaltet:

Bitte achten Sie darauf, dass es sich bei einigen Feldern um Pflichtfelder handelt, die bei Zugang zu verschiedenen Funktionen oder Dienstleistungen der Plattform ausgefüllt werden müssen, da sie für die Erfüllung des gewünschten Services oder Zugang zu der entsprechenden Funktion unverzichtbar sind. Falls Sie diese Daten nicht angeben möchten, bedenken Sie bitte, dass Sie sich nicht als Nutzer registrieren können oder Ihnen bestimmte Dienstleistungen oder Funktionen nicht zur Verfügung stehen.

Je nach Art der Nutzung unserer Plattform werden Ihre personenbezogenen Daten zu nachfolgend aufgeführten Zwecken verwendet:

ZWECK

+ Info

1. Für die Verwaltung Ihrer Registrierung als Nutzer der Plattform

Wenn Sie sich für die Registrierung als Nutzer unserer Plattform entscheiden, benötigen wir Ihre Daten, um Sie als Nutzer zu identifizieren und Ihnen den entsprechenden Zugang zu den verschiedenen Ihnen als registriertem Nutzer zur Verfügung stehenden Funktionen, Produkten und Dienstleistungen zu gewähren. Sie können Ihr Benutzerkonto als registrierter Nutzer über die Kundenbetreuung kündigen.

Ebenso haben Sie die Möglichkeit, Ihren Zugang oder Anmeldung über ein soziales Netzwerk wie Facebook zu nutzen, entweder um sich als neuer Nutzer zu registrieren oder Ihre Anmeldung mit Ihrem aktuellen Konto zu verknüpfen. In dem Fall werden Ihre Login-Daten sowie Ihre E-Mail-Adresse bei der Autorisierung von Ihrem Konto auf das soziale Netzwerk übertragen. Sollten Sie sich für diese Login-Option entscheiden, kann uns das soziale Netzwerk bestimmte zusätzliche Informationen zu Ihrem öffentlichen Profil, wie beispielsweise Name, Geschlecht, ungefähres Alter oder Profilfoto, unter Einhaltung der Geschäftsbedingungen des sozialen Netzwerks, übermitteln; wir empfehlen Ihnen, diese Geschäftsbedingungen aufmerksam durchzulesen. Wir verwahren diese zusätzlichen Informationen nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Bei Nutzung dieser Funktion ist es möglich, dass bestimmte Informationen zu Ihren Aktivitäten an das soziale Netzwerk weitergeleitet werden. Wir empfehlen grundsätzlich dringend, die Konfigurierung Ihrer Privatsphäre und die Datenschutzrichtlinien der sozialen Netzwerke zu überprüfen, um näheres über die Verarbeitung Ihrer Daten bei diesen sozialen Netzwerken zu erfahren.

2. Für die Verarbeitung, Erfüllung und Ausführung des mit uns in der Plattform vereinbarten Kauf- oder Dienstleistungsvertrags

Für diesen Zweck benötigen wir Ihre Daten hauptsächlich für folgende Datenverarbeitung:

  • Kontaktaufnahme zu Ihnen zwecks informativer Aktualisierungen oder Mitteilungen, die in Verbindung mit vertraglich vereinbarten Funktionen, Produkten oder Dienstleistungen stehen, einschließlich des Versands von Qualitätsumfragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen und zur Erhebung der Kundenzufriedenheit.
  • Zahlungsabwicklung bezüglich der gekauften Produkte unabhängig von der verwendeten Zahlungsweise. Zum Beispiel:
  • Wenn Sie beim Kauf eines unserer Produkte über die Webseite oder die App die Funktion Daten der Kreditkarte speichern für zukünftige Einkäufe auswählen, müssen wir die angegebenen Daten für die Aktivierung und Durchführung der genannten Funktion verarbeiten. Die Zustimmung zur Aktivierung dieser Funktion erlaubt es, dass sich Ihre Daten bei späteren Einkäufen automatisch vervollständigen und Sie sie nicht bei jedem neuen Vorgang wieder eingeben müssen, diese also bei späteren Einkäufen gültig und verwendbar sind. Sie können Ihre Kreditkarten jederzeit über das entsprechende Feld in der Zahlungsinformation sowohl in Ihrem auf der Webseite registrierten Benutzerkonto, als auch in der Wallet-Funktion der OYSHO-App ändern oder löschen.
  • Wenn Sie die Wallet-Funktion der App für die Zahlung des jeweiligen Kaufs verwenden, müssen wir Ihre Daten für die Aktivierung dieses Kaufs verarbeiten, sodass Sie Ihre Zahlungen bei Einkäufen in den Geschäftslokalen von OYSHO in Österreich (nachfolgend „Geschäftslokale“ genannt) jederzeit durchführen können.
  • Aktivierung der erforderlichen Maßnahmen um potentiellen Missbrauch zu Ihrem und unserem Nachteil während des Kaufvorgangs zu verhindern. Wenn wir den Eindruck haben, dass es sich um einen Missbrauchsvorgang handelt, wird bei dieser Verarbeitung die Transaktion blockiert.
  • Bearbeitung möglicher Rückgaben nach dem Kauf und Verwaltung von informativen Anfragen über die Plattform hinsichtlich der Verfügbarkeit von Kleidungsstücken, Produktzurücklegungen, oder des Dienstleistungsangebots im Zusammenhang mit der Funktion Personal Tailoring, je nach Verfügbarkeit dieser Optionen.
  • Für Abrechnungszwecke und um Ihnen Zahlungsbelege und Rechnungen der von Ihnen über die Plattform durchgeführten Käufe zur Verfügung zu stellen.
  • Für die Anwendung weiterer Funktionen oder verfügbarer Services, wie Einkauf, Bearbeitung und Verwendung der Geschenkkarte oder des Geschenkgutscheins, sowie Zugang zum für unsere Kunden in Geschäftslokalen verfügbaren WLAN

3. Für die Bearbeitung Ihrer Anfragen oder Bestellungen über die Kanäle der Kundenbetreuung

Wir verarbeiten nur die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Bestellung absolut notwendigen personenbezogenen Daten.

4. Für Marketingzwecke

Ihre Daten werden diesbezüglich hauptsächlich für folgende Zwecke verarbeitet:

  • Falls und wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Verwaltung Ihres gewünschten Abonnements, einschließlich des Versands persönlicher Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen über unterschiedliche Medien (beispielsweise per E-Mail oder SMS). Entsprechend können wir Ihnen diese Informationen als Push-Nachrichten zukommen lassen, wenn Sie diese Mitteilungsform auf Ihrem mobilen Endgerät aktiviert haben.
    • Bitte beachten Sie deshalb, dass diese Datenverarbeitung die Profilanalyse des Nutzers oder Kunden zur Feststellung Ihrer Vorlieben beinhaltet, wodurch Ihnen entsprechend auf Sie zugeschnittene Informationen zu Produkten und Dienstleistungen angeboten werden. Zum Beispiel, auf der Basis Ihres Kauf- und Browserverlaufs (der von Ihnen angeklickten Kleidungsstücke) unterbreiten wir Ihnen Vorschläge zu Produkten, die unserer Meinung nach für Sie interessant sein können, und wenn Sie als Nutzer registriert sind, bieten wir Ihnen die Funktion „Zurück zum Einkaufswagen“ an.
    • Bitte beachten Sie, dass Sie sich jederzeit vom Newsletter im Abschnitt „Newsletter“ der Plattform und ebenso über die bei jeder Mitteilung angezeigten Hinweise kostenlos abmelden können. Wenn Sie keine Push-Nachrichten wünschen, können Sie diese Option bei Ihrem mobilen Endgerät deaktivieren.
  • Durchführung von Werbeaktionen (zum Beispiel Wettbewerbe oder Preisausschreiben sowie der Versand von Artikellisten, die Sie unter Ihrer uns bekanntgegebenen E-Mail-Adresse gespeichert haben). Wenn Sie an einer Werbeaktion teilnehmen, autorisieren Sie uns, die übermittelten Daten für die Funktion jeder einzelnen Werbeaktion zu verarbeiten und sie über unterschiedliche Medien wie soziale Netzwerke oder unsere Plattform weiterzugeben. Bei jeder Werbeaktion, an der Sie teilnehmen, stehen Ihnen detaillierte Rechtsgrundlagen zur Datenverarbeitung zur Verfügung.
  • Verbreitung von Fotos oder Bildern, auf die Sie öffentlichen Zugriff erlaubt haben, über die Plattform oder unsere Kanäle bei den sozialen Netzwerken, immer unter der Voraussetzung Ihrer vorausgehenden ausdrücklichen Zustimmung.

5. Zur Verbesserung der Nutzungs- und Qualitätsanalyse zur Verbesserung unseres Services

Wenn Sie auf unsere Plattform zugreifen, informieren wir Sie darüber, dass wir Ihre Browserdaten zu Analyse- und Statistikzwecken verarbeiten, d.h., wir wollen zu Zwecken der Verbesserung erfahren, wie die Nutzer mit unserer Plattform kommunizieren.

So führen wir gelegentlich Qualitätsaktionen und -umfragen durch, um den Zufriedenheitsgrad unserer Kunden und Nutzer zu erfahren und um herauszufinden, an welchen Stellen wir uns noch verbessern können.

  1. WELCHE BERECHTIGUNG HABEN WIR FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN?

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hängt auch von den für die Verarbeitung vorgesehenen Zwecken ab, wie in nachfolgender Tabelle erläutert:

Zweck

Berechtigung

1. Verwaltung Ihrer Registrierung als Nutzer der Plattform

Die Verarbeitung Ihrer Daten ist für die Umsetzung der Geschäftsbedingungen, welche die Nutzung dieser Plattform regeln, erforderlich. Mit anderen Worten, damit Sie sich als Nutzer dieser Plattform registrieren können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, da wir sonst Ihre Registrierung nicht verwalten können.

Wenn Sie den Zugang oder die Anmeldung über ein soziales Netzwerk wählen, beruht unsere Berechtigung zur Verarbeitung Ihrer Daten auf der Zustimmung, die Sie im Moment der Autorisierung der Datenübertragung durch das soziale Netzwerk erteilen.

2. Erstellung, Erfüllung und Ausführung des Kauf- oder Dienstleistungsvertrags

Wir verarbeiten Ihre Daten, da dies notwendig für die Ausführung des Kauf- oder Dienstleistungsvertrages mit Ihnen ist.

Bestimmte mit dem Kaufvorgang in Verbindung stehende Daten werden nur deshalb aktiviert, weil Sie dies ausdrücklich anfragen oder autorisieren, wie es der Fall bei der Speicherung von Zahlungsdaten (Kreditkarte) für zukünftige Einkäufe oder der für das Einscannen der Zahlungsbelege notwendigen Datenverarbeitung im Abschnitt Wallet der App ist oder um Sie über die Verfügbarkeit unserer Produkte zu informieren. In diesen Fällen beruht die Verarbeitung Ihrer Daten auf der von Ihnen erteilten Zustimmung.

Für uns besteht ein berechtigtes Interesse daran, die erforderlichen Angaben zu erfragen, um möglichen Missbrauchsversuchen bei Ihrem Einkauf vorzubeugen oder diese zu verhindern. Wir erachten die Verarbeitung dieser Daten vorteilhaft für alle Beteiligten, wenn es um die Zahlung des Kaufs geht, und ganz besonders für Sie, da wir Sie auf diese Weise vor Missbrauchsversuchen Dritter schützen können.

3. Kundenbetreuung

Für uns besteht ein berechtigtes Interesse daran, Ihre an uns gerichteten Anfragen unter Nutzung der unterschiedlichen Kontaktmedien zu beantworten. Weiterhin erachten wir die Verarbeitung dieser Daten als vorteilhaft für Sie und für uns, denn sie erlauben es uns, Ihnen angemessen  behilflich zu sein und Ihre an uns gestellten Anfragen zufriedenstellend zu beantworten.

Wenn Sie uns kontaktieren, und besonders, wenn es sich um die Bearbeitung von Zwischenfällen handelt, die im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung oder einem Produkt-/Dienstleistungserwerb über die Plattform stehen, ist die Datenverarbeitung für die Erfüllung des Kaufvertrags erforderlich.

Wenn sich Ihre Anfrage auf die Ausübung Ihrer nachfolgend aufgeführten Rechte oder Reklamationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen bezieht, sind wir aufgrund der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen zur Verarbeitung Ihrer Daten berechtigt.

4. Marketing

Die gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketingzwecken ist die uns von Ihnen erteilte Zustimmung, beispielsweise wenn Sie den Empfang kundenspezifischer Informationen über unterschiedliche Medien bzw. Push-Nachrichten an Ihr mobiles Endgerät akzeptieren oder wenn Sie die rechtlichen Bedingungen für die Teilnahme an einer Werbeaktion akzeptieren oder die Veröffentlichung Ihrer Fotos auf der Plattform oder unseren Kanälen bei den sozialen Netzwerken

Um Ihnen kundenspezifische Informationen anzuzeigen, haben wir ein berechtigtes Interesse daran, ein Profil mit den uns von Ihnen vorliegenden Informationen (wie zum Beispiel Browserverhalten, bisherige Kaufvorlieben) und an uns übermittelten Daten wie Altersgruppe oder Sprache anzulegen, zumal diese Verarbeitung Ihrer Daten auch für Sie vorteilhaft, ist, da sie das auf Ihre Präferenzen abgestimmte Benutzererlebnis unseres Webangebots erhöht.

5. Nutzungs- und Qualitätsanalyse

Für uns besteht ein berechtigtes Interesse daran, die Benutzerfreundlichkeit unserer Plattform und den Zufriedenheitsgrad zu analysieren, denn diese Verarbeitung Ihrer Daten ist auch für Sie vorteilhaft, da sie das auf Sie abgestimmte Benutzererlebnis verbessert und eine höhere Servicequalität erlaubt.

  1. WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE DATEN?

Die Dauer der Speicherung Ihrer Daten hängt von den für die Verarbeitung vorgesehenen Zwecken ab, wie nachfolgend erläutert:

Zweck

Dauer der Datenspeicherung

1. Verwaltung Ihres Nutzerregisters für die Plattform

Wir speichern Ihre Daten während der Zeit, in der Sie registrierter Nutzer bei uns sind (d.h. bis Sie sich als solcher löschen).

2. Umsetzung, Erfüllung und Ausführung des Kauf- oder Dienstleistungsvertrags

Wir verarbeiten Ihre Daten während der für die Produkt- und Dienstleistungskäufe erforderlichen Zeit, einschließlich möglicher mit diesen Einkäufen im Zusammenhang stehenden Rückgaben, Beschwerden oder Reklamationen.

In einigen Fällen verarbeiten wir Ihre Daten nur solange, bis Sie uns, wie beispielsweise bei den Zahlungsdaten (Kreditkarte) Ihre Entscheidung mitteilen, die Datenspeicherung für zukünftige Einkäufe fortzusetzen.

3. Kundenbetreuung

Wir verarbeiten Ihre Daten während der Zeit, die wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Bestellung benötigen.

4. Marketing

Wir verarbeiten Ihre Daten, bis Sie sich abmelden oder Ihr Newsletter-Abo kündigen.

Wenn Sie an Werbeaktionen teilnehmen, werden Ihre Daten bis 6 Monate nach Ablauf der Aktion gespeichert.

5. Analyse der Benutzerfreundlichkeit und Qualität

Wir verarbeiten Ihre Daten gelegentlich während der Zeit, in der wir eine konkrete Aktion oder Umfrage zur Qualitätssicherung durchführen oder bis wir Ihre Browserdaten anonymisieren.

Unabhängig davon, dass wir Ihre Daten nur während der strikt erforderlichen Zeit für die Zweckerfüllung verarbeiten werden wir sie im Nachhinein ordnungsgemäß gesichert und geschützt während eines Zeitraums speichern, in dem Haftungsverpflichtungen aus der Datenverarbeitung auftreten können, um unseren Verpflichtungen aus geltendem Recht nachzukommen.. Nach Verjährung der einzelnen Aktionen werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

  1. GEBEN WIR IHRE DATEN AN DRITTE WEITER?

Für die Erfüllung der in der vorliegenden Datenschutz Richtlinie aufgeführten Zwecke ist es erforderlich, den Unternehmen der Inditex-Gruppe sowie Drittunternehmen, die uns bei den Serviceleistungen unterstützen, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu gewähren; hierbei handelt es sich um:

Für eine effizientere Leistungserbringung beauftragen wir einige der vorgenannten Dienstleister in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, deren Datenschutzniveau nicht dem der Europäischen Union entspricht; hierbei handelt es sich um die Vereinigten Staaten. Auch in diesen Fällen möchten wir Ihnen mitteilen, dass die Übertragung Ihrer Daten geeigneten Garantien unterliegt und die Sicherheit Ihrer Daten zu jedem Zeitpunkt gewährleistet wird:

https://www.privacyshield.gov/welcome

https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_en

Desweiteren informieren wir Sie, dass wir Ihre Daten an unsere Muttergesellschaft, Industria de Diseño Textil, S.A., (Inditex, S.A.) Holdinggesellschaft der Inditex-Gruppe, weitergeben müssen, um den Verpflichtungen der Muttergesellschaft nachzukommen.

  1. WELCHE RECHTE HABEN SIE BEI DER ÜBERMITTLUNG DER DATEN AN UNS?

Wir verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten mit höchster Vertraulichkeit zu behandeln und stellen sicher, dass Sie Ihre Rechte ausüben können. Alle für den Schutz Ihrer Daten Verantwortlichen haben vereinbart, dass Sie Ihre Rechte kostenlos per E-Mail an eine einheitliche E-Mail-Adresse (dataprotection@oysho.com) ausüben können, wobei Sie einfach nur den Grund für Ihren Antrag und das Recht, das Sie wahrnehmen möchten, angeben müssen. Falls wir Ihren Identifikationsnachweis benötigen, erlauben wir uns, Sie um die Kopie eines Personaldokuments zwecks Identifikation zu bitten.

Unabhängig vom Verwendungszweck Ihrer Daten oder der entsprechenden Rechtsgrundlage haben Sie folgende Rechte:

Wenn Sie für die Verarbeitung Ihrer Daten für irgendeinen Zweck Ihre Zustimmung gegeben haben, sind Sie ebenfalls berechtigt, diese jederzeit zurückzuziehen. Einige der Möglichkeiten, der Datenverarbeitung zu widersprechen, haben wir im Abschnitt 2 zusammen mit den durch die Datenverarbeitung verfolgten Zwecke erläutert.

Wenn unsere Berechtigung zur Verarbeitung Ihrer Daten, wie im Abschnitt 3 erläutert, aufgrund Ihrer Zustimmung oder der Vertragserfüllung besteht, haben Sie ebenfalls das Recht, die Portabilität Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Dies bedeutet, dass Sie das Recht haben, die uns bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten Format, allgemein verwendbar und gut maschinell lesbar zu empfangen, wenn dies technisch möglich ist, um sie direkt an einen anderen Provider weiterzugeben.

Weiterhin sind Sie berechtigt, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, obwohl wir ein berechtigtes Interesse an dieser Datenverarbeitung haben.

Abschließend möchten wir Sie darüber in Kenntnis setzen, dass Sie hinsichtlich des Ihnen zustehenden Datenschutzes berechtigt sind, vor nachfolgend aufgeführten Kontrollbehörden eine Reklamation vorzubringen:

  1. WELCHE FOLGEN HAT ES, WENN SIE UNS DATEN DRITTER ÜBERMITTELN?

Einige unserer Funktionen oder Dienstleistungen erfordern, dass Sie uns personenbezogene Daten Dritter übermitteln, wie beispielsweise im Falle der Aktivierung und Zusendung von Geschenkkarten oder der Verarbeitung des Antrags für einen Geschenkgutschein. Wenn Sie uns die personenbezogenen Daten Dritter übermitteln, garantieren Sie dafür, dass Sie diese Person über den Zweck und die Form der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten in Kenntnis gesetzt haben.

  1. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZ RICHTLINIE

Es besteht die Möglichkeit, dass wir die in der vorliegenden Datenschutz Richtlinie enthaltenen Informationen bei Bedarf ändern, soweit wir dies für notwendig halten In einem solchen Fall teilen wir Ihnen dies auf verschiedenen Wegen über unsere Plattform mit (zum Beispiel, über einen Banner, ein Pop-up oder eine Push-Nachricht), oder wir senden Ihnen eine E-Mail, wenn die beabsichtigte Änderungen hinsichtlich Ihrer Privatsphäre von Bedeutung ist, sodass Sie die Änderungen überprüfen und bewerten können und uns bei Nichteinverständnis Ihre Zustimmung zu bestimmten Serviceleistungen oder Funktionen entziehen können. Wir empfehlen grundsätzlich, diese Datenschutz Richtlinie gelegentlich dahingehend zu prüfen, ob kleinere Änderungen oder eine Verbesserung der Interaktivität vorgenommen wurden, was wir dauerhaft auf unserer Webseite und unserer App als Information bereitstellen.

  1. INFORMATION HINSICHTLICH COOKIES

Wir verwenden Cookies und ähnliche Mechanismen, um Ihnen die Nutzung des Browsers bei der Plattform und der interaktiven Kommunikation mit uns zu erleichtern, sowie Ihnen in bestimmten Fällen Werbung einzublenden, die Ihrem Browserverhalten entspricht. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie für weitere detaillierte Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und ähnlichen Mechanismen, deren Zweck und weitere interessante Informationen.